.. um die 1. Ecke .. um die 2. Ecke Fernweh Spielen wir ein Spiel Lieblinks-Links Gästebuch Kontakt
Startseite .. um die 1. Ecke Potsdam

.. um die 1. Ecke


Angermünde Berlin Bodenheim Cottbus Dortmund Dresden Hagen Heiligenhafen Essen Fichtelgebirge / Franken Hattingen Havelberg Köln Leipzig Lindau am Bodensee Lübeck Lünen Münster Neuruppin Nordhausen Pirna Potsdam Prerow Saalfeld Schwerte

Chinesisches Teehaus Friedenskirche Hauptpostamt Neuer Garten Orangerie a.d. Klausberg Park ohne Sorgen ..



Unterwegs in Postdam

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Hier bin ich geboren.

Potsdam liegt an der Havel und ist die Landeshauptstadt und einwohnerstärkste Stadt des Bundeslandes Brandenburg. Im Nordosten grenzt sie unmittelbar an die Bundeshauptstadt Berlin und gehört zur Europäischen Metropolregion Berlin/Brandenburg.

993 erwähnte Otto III. den Ort "Poztupimi" erstmals in einer Schenkungsurkunde.Als Stadt existiert Potsdam etwa seit dem 13. Jahrhundert. Von 1660 an gewann Potsdam Ansehen als Residenz der brandenburgischen Kurfürsten. Der große Kurfürst prägte mit seinem "Edikt von Potsdam" (1685) den Geist der Toleranz. So erhielten die Hugenotten Zuflucht und die Zusicherung der freien Glaubensausübung in den brandenburgischen Territorien.

Die eigentliche Entwicklung Potsdams zur Garnisons- und Residenzstadt begann 1713. Seinen repräsentativen Ausbau als Residenzstadt der Hohenzollem verdankt Potsdam Friedrich II. Die Schöpfungen seiner Regierungszeit bestimmen noch heute den Charakter der Stadt. Die Anlage des Parks Sanssouci mit dem weltberühmten Schloss Sanssouci (1745 - 1747) erfolgte in seiner Regierungszeit. Weitere Sehenswürdigkeiten sind unter anderem das Neue Palais, das Schinkel-Schloss Charlottenhof und das Chinesische Teehaus.
Zur Potsdamer Kulturlandschaft, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, gehören jedoch auch der Neue Garten sowie der Park Babelsberg.