.. um die 1. Ecke .. um die 2. Ecke Fernweh Spielen wir ein Spiel Lieblinks-Links Gästebuch Kontakt
Startseite .. um die 1. Ecke Dresden

.. um die 1. Ecke


Angermünde Berlin Bodenheim Cottbus Dortmund Dresden Hagen Heiligenhafen Essen Fichtelgebirge / Franken Hattingen Havelberg Köln Leipzig Lindau am Bodensee Lübeck Lünen Münster Neuruppin Nordhausen Pirna Potsdam Prerow Saalfeld Schwerte

Frauenkirche Zwinger Lößnitzgrundbahn Moritzburg Elbsandsteingebirge



Dresden

Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen und viertgrößte Großstadt Deutschlands. Dresden liegt beiderseits der Elbe in der Dresdner Elbtalweitung, eingebettet zwischen den Ausläufern des Osterzgebirges, dem Steilabfall der Lausitzer Granitplatte und dem Elbsandsteingebirge auf etwa 113 Meter über Normalnull.

Dresden ist eine Kunst- und Kulturstadt und Weltkulturerbestätte. Die Stadt besitzt kostbare Kunstsammlungen, bekannte Klangkörper und bedeutende Bauwerke aus zahlreichen Epochen und für verschiedenste Zwecke.

Die Wahrzeichen der Stadt sind die Semperoper, der Zwinger, die Brühlsche Terrasse, Schloß und Hofkirche, der Fürstenzug und natürlich die Frauenkirche.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Frauenkirche Die Frauenkirche wurde nach ihrer Zerstörung am 14. Februar 1945 in Folge der Luftangriffe auf Dr...

Zwinger Das barocke Bauwerk Zwinger wurde zwischen 1711 - 1728 nach Plänen von Matthäus Daniel Pöppelmann...

Lößnitzgrundbahn Die Lößnitzgrundbahn (auch "Lößnitzdackel" genannt ) ist eine der letzten noch bestehenden Schmal...

Moritzburg Mit seinen vier mächtigen Rundtürmen ist das am Wasser gelegene Schloss Moritzburg in der gleichn...

Elbsandsteingebirge Das Elbsandsteingebirge ist ein vorwiegend aus Sandstein aufgebautes Mittelgebirge am Oberlauf de...